Termine

Bitte wählen Sie aus:
November 2019

Café Extrablatt
Wilmersdorfer Str. 46,
10627 Berlin

Als Wahlkreisabgeordneter von Charlottenburg-Wilmersdorf freut sich Klaus-Dieter Gröhler auf persönliche Gespräche mit Ihnen, Ihre Fragen, Anregungen und Kritik. Kommen Sie vorbei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Café Wahlkreis
Zähringerstr. 33
10707 Berlin

auf Einladung von Andreas Statzkowski im Bürgerbüro Andreas Statzkowski
Fredericiastr 9a
14050 Berlin
Telefon: 030/3413534
E-Mail: info@city-cdu.de

Prager Platz (vor Eingang Einkaufspassage)

Leckerer Glühwein, heißer Tee, selbstgebackene Plätzchen und gute Gespräche. Ich lade Sie ein zum winterlichen Bürgergespräch an meinem Informationsstand in Ihrer Nachbarschaft.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Angebot bei Regen entfällt.

Bürgerbüro Café Wahlkreis
Zähringerstraße 33
10707 Berlin

Um Anmeldung unter 24 33 41 13 wird gebeten!

Reichsstr. 94 / Ecke Länderallee (vor EDEKA)

Leckerer Glühwein, heißer Tee, selbstgebackene Plätzchen und gute Gespräche. Ich lade Sie ein zum winterlichen Bürgergespräch an meinem Informationsstand in Ihrer Nachbarschaft.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Angebot bei Regen entfällt.

Steubenplatz
Telefon: 0303413534
E-Mail: info@city-cdu.de

Rewe-Markt Kristina Feibig
Auerbachstraße 10-14
14193 Berlin
Telefon: 030902914906
E-Mail: info@cdu-fraktion-charlottenburg-wilmersdorf.de

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Mit dem Ziel das Schweigen über die – zumeist im privaten Raum stattfindende – Gewalt zu durchbrechen, gibt es seit 2004 eine berlinweite Öffentlichkeitskampagne.

Gewalt gegen Frauen darf kein Tabuthema mehr sein.

Das Anliegen

der Kampagne ist es, eine breite Öffentlichkeit für das Problem der häuslichen Ge­walt zu sensibilisieren und Bürgerinnen und Bürger zu mehr nachbarschaftlicher Aufmerksamkeit zu motivieren.

Der Anlass

ist der Internationale Aktionstag “Nein zu Gewalt an Frauen” am 25. November. Jährlich organisieren Frauenprojekte, Gewerkschaften, Parteien, Vereine und die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Landes eine Vielzahl von Veranstal­tungen.

Charlottenburg-Wilmersdorf

wird auch in diesem Jahr mit einer zentralen Aktion im Ortsteil Grunewald präsent sein. Am Montag, den 25. November 2019, von 14 bis 18 Uhr, werden wir durch den REWE-Markt Kristina Feibig oHG, Auerbachstraße 10-14, 14193 Berlin, unterstützt.

Der Kaffeeausschank wird dort unter dem Motto „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ stattfinden.

 

Das Thema muss noch mehr öffentliche Aufmerksamkeit erlangen. Daher bitten wir Sie, als Botschafterinnen und Botschafter des Bezirks an diesem Tag präsent zu sein und das Anliegen persönlich zu unterstützen - ein starkes Zeichen gegen häusliche Gewalt in der gesellschaftlichen Gemeinschaft zu setzen.


Für die CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf werden Frau Susanne Klose (ab etwa 16:00 Uhr) und Frau Kristina Wagner (ab etwa 16:30 Uhr) für Sie vor Ort sein.


Ernst-Lemmer-Institut
Suarezstraße 15-17
14057 Berlin
Telefon: 030902914906
E-Mail: info@cdu-fraktion-charlottenburg-wilmersdorf.de

Austausch mit Politikern vor Ort zu aktuellen Kiezthemen. Anmeldung bis zum 21. November 2019 bitte unter den angegebenen Kontaktdaten der CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf. 

Bürgerbüro Andreas Statzkowski
Fredericiastraße 9a
14050 Berlin

Polit-Marathon: Die Woche des Westender Abgeodneten Andreas Statzkowski.
Zu dieser SONDER-SPRECHSTUNDE lädt Andreas Statzkowski Sie herzlich ein. Er möchte von Ihnen wissen, was Ihnen 2019 in Westend- negativ - aber auch positiv aufgefallen ist. Wo Sie besonders enttäuscht worden sind, was Sie sich für Veränderungen in Westend wünschen, wo dringend nachgehakt werden muss oder unbedingt etwas in Stand gesetzt werden muss. Andreas Statzkowski wird sich bemühen, Sie bei Ihren Anliegen tatkräftig zu unterstützen. Natürlich auch im Jahr 2020.
Um Anmeldunmg wird gebeten unter info@andreas-statzkowski.de oder unter 644 407 00.


Quadriga Hochschule
Werderscher Markt 13
10117 Berlin

Nach dem Bundesparteitag der CDU und kurz vor dem Bundesparteitag der SPD wollen wir gemeinsam mit den Bundesvorsitzenden der beiden Jugendorganisationen Tilman Kuban und Kevin Kühnert über die Zukunft der Großen Koalition im Bund sprechen.

Bürgerbüro Andreas Statzkowski
Fredericiastraße 9a
14050 Berlin

Diese vorgelagerte Inselgruppe vor der Küste von North-Carolina ist ein kleines Paradies. Sandstrände und malerische Dörfer im Süden der USA sind der ideale Ort, um auszuspannen.
Genießen sie den Reisevortrag bei einer landestypischen Spezialität. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter info@andreas-statzkowski.de oder unter 644 407 00.


Bürgerbüro Café Wahlkreis
Zähringerstraße 33
10707 Berlin

Zu Gast: Michael Brand, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion


Bürgerbüro Andreas Statzkowski
Fredericiastraße 9a
14050 Berlin

Diskussionsabend: Gäste sind Stefan Evers, Sprecher für Stadtentwicklungspolitik, Frank von Moers,Vorstandsmitglied im Siedlerverein Eichkamp
Kommen Sie vorbei - diskutieren Sie mit. Sie sind herzlich eingeladen.
Um Anmeldung wird gebeten unter info@andreas-statzkowski.de oder unter 644 407 00.


gesonderte Einladung folgt
Telefon: 24 33 41 13
E-Mail: klaus-dieter.groehler.wk@bundestag.de

Bei einer politischen Informationsfahrt handelt es sich um eine Tagesfahrt durch Berlin (ca. 09.00 bis 19.00 Uhr), bei der Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit haben, zentrale politische und historische Stätten zu besichtigen. Die einzelnen Tagesprogramme variieren je nach Verfügbarkeit. Jede Tagesfahrt beinhaltet den Besuch des Deutschen Bundestages und eine einstündige Diskussion mit dem Abgeordneten.
Die Teilnahme an der Tagesfahrt sowie Verpflegung (Mahlzeit + 1 alkoholfreies Getränk) sind kostenlos und werden von dem Bundespresseamt organisiert. Für den Besuch besonderer Gedenkstätten können je nach Programmzusammenstellung einzelne Kosten entstehen.
 
Die Anmeldung erfolgt über das Café Wahlkreis unter o.g. Telefonnummer/Mailadresse.
 
Die Teilnehmer erhalten ca. eine Woche vor dem Termin das Programm mit allen notwendigen Informationen per E-Mail.


Schloss Charlottenburg

 Gemeinsam wollen wir den Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg besuchen.

Berkaer Str. / Ecke Breite Str.

Leckerer Glühwein, heißer Tee, selbstgebackene Plätzchen und gute Gespräche. Ich lade Sie ein zum winterlichen Bürgergespräch an meinem Informationsstand in Ihrer Nachbarschaft.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Angebot bei Regen entfällt.



Wilmersdorfer Str. 145 (vor Rogacki)

Leckerer Glühwein, heißer Tee, selbstgebackene Plätzchen und gute Gespräche. Ich lade Sie ein zum winterlichen Bürgergespräch an meinem Informationsstand in Ihrer Nachbarschaft.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Angebot bei Regen entfällt.



Bürgerbüro Andreas Statzkowski
Fredericiastraße 9a
14050 Berlin

Diesmal erwarten Sie Gletscherseen, Berggipfel, Parks, schöne Gasthäuser und ein ideales Wandergebiet. Hier machen viele Engländer Urlaub.
Es wird wieder eine landestypische Spezialität serviert. Der Eintritt ist frei.
Anmeldung erbeten unter info@andreas-statzkowski.de oder unter 644 407 00.


Die Führung richtet sich gezielt an Eltern mit Kindern, die eine kleine süße Überraschung erwartet.

Eine Anmeldung unter klaus-dieter.groehler.wk@bundestag.de oder 030 24 33 41 13 ist zwingend erforderlich.


Bürgerbüro Café Wahlkreis
Zähringerstraße 33
10707 Berlin

Um Anmeldung unter 24 33 41 13 wird gebeten!

Neue Kantstr. 29 / Witzlebenstr. (vor EDEKA)

Leckerer Glühwein, heißer Tee, selbstgebackene Plätzchen und gute Gespräche. Ich lade Sie ein zum winterlichen Bürgergespräch an meinem Informationsstand in Ihrer Nachbarschaft.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Angebot bei Regen entfällt.



Bürgerbüro Andreas Statzkowski
Fredericiastraße 9a
14050 Berlin

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um Anmeldung unter info@andreas-statzkowski.de oder unter 644 407 00.


Bürgerbüro Café Wahlkreis
Zähringerstraße 33
10707 Berlin

Kommen Sie vorbei und stellen Ihre Fragen!
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben