Spione in Berlin?

Besuch beim Bundesnachrichtendienst

Seit April 2019 empfängt der Bundesnachrichtendienst angemeldete Besuchergruppen im neuen Besucherzentrum in Berlin-Mitte. Dort werden wir in einem Grundsatzvortrag mehr über den Auftrag, die Themenschwerpunkte, die Arbeitsweise, die parlamentarische Kontrolle sowie die Geschichte des BND erfahren.

Im Anschluss haben wir die Möglichkeit, eine multimediale und interaktive Ausstellung zu Aufgaben, Zielen und der Geschichte des Bundesnachrichtendienstes zu erleben. Die CDU Westend lädt Sie herzlich ein am Freitag, den 21. Februar 2020 um 13:30 Uhr, den BND zu besuchen.

Das Besucherzentrum liegt an der Haltestelle Schwartzkopfstraße der U-Bahnlinie 6. Aufgrund der Vorgaben des BND beträgt die Mindestgröße für Besuchergruppen 15 Personen.

Sicherheit ist dem BND wichtig, daher wird vor der Führung bei allen Besuchern eine Personen- und Gepäckkontrolle durchgeführt. Das Besucherzentrum ist barrierefrei. Öffentliche Parkmöglichkeiten stehen nur eingeschränkt zur
Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch unter der Rubrik Termine.
Anmeldungen gern via info@city-cdu.de oder unter 030 341 35 34


Bildquelle:  Copyright by BBR

Inhaltsverzeichnis
Nach oben